Frank Wiggermann: Auf den Spuren der faszinierenden Biografie des Politikers Lodovico Rizzi
Monika Helfer studiert mit Michael Köhlmeier Charaktere und Charakter.
Kasers Bruneck: Ein literarischer Streifzug durch die Heimatstadt eines Ausnahmedichters
Zwischen altem Glanz und neuer Welt – auf den Spuren der Coudenhove-Kalergis
"So wie ihn der Reiz des Fremden in der Gestalt dieser jungen Frau zu fesseln begann, war auch Baku ein Mysterium für ihn."
Auf herrlich vergnügliche Weise lotet Natalka Sniadanko Geschlechterverhältnisse aus und zwinkert uns schelmisch zu
Wenn nur noch Satire hilft: mit Andrej Kurkow Russland verstehen
Die Welt ruft! Kateryna Babkinas Romandebüt entführt uns auf eine Reise voller Überraschungen
Die Orte hinter den Worten - Brita Steinwendtner nimmt uns mit zu Alfred Komarek in die Kellergassen des Lebens
Schreiben, wo der Puls der Zeit pocht: Das "Logbuch der Gegenwart" von Aleš Šteger
Der neue Roman von Michael Krüger ist da!
Sind wir nicht alle ein bisschen Unfisch? Die Wiederentdeckung eines überraschenden Märchens
Morbus Dei wird verfilmt: Der Welterfolg von Bastian Zach und Matthias Bauer wird TV Serie
Aus dem Kochbuch einer schwarzen Witwe: Risotto Zorzi - mörderisch gut!
Schleusen in die Welt der Fantasie: Dorothea Zanons Laudatio auf Monika Helfer und Michael Köhlmeier
Christoph W. Bauer und Andreas Neeser unter den Lyrik-Empfehlungen der Deutschen Akademie für Sprache und Dichtung
Wir stellen vor: Natalka Sniadanko
"Es gibt keine kulturelle Identität" - ein Gespräch mit Selim Özdogan
Michael Krüger: Picasso, Marcuse, Lettau und ich
Eine Rede von Klaus Merz
Riesen, Mythen und Musik - Michael Köhlmeier im Gespräch.

Kasers Bruneck: Ein literarischer Streifzug durch die Heimatstadt eines Ausnahmedichters

„Norbert C. Kaser hat noch postum die poetische Kraft, zu einem Stern erster Ordnung zu werden.“ DIE ZEIT „Es ist höchste Zeit, Kasers widerborstige, zugleich poetische Texte neu zu lesen und im Gedächtnis zu behalten.“ SWR, Matthias Kußmann   Am 19. April... Mehr

Jochen Jung: Dichtes Dichten

Jugend und Alter, Liebe und Tod, Bob Dylan und H.C. Artmann: In Jochen Jungs neuem Gedichtband „Das alte Spiel“ werden Farben und Formen lebendig, Empfindungen wärmen die Seele und Trost keimt auf. Munter und lebensklug, lakonisch und melancholisch schaut sich der große Verleger um... Mehr

Zwischen altem Glanz und neuer Welt – auf den Spuren der Coudenhove-Kalergis

Der Ort strahlt eine ganz besondere Atmosphäre aus: Beim Besuch der Ruine von Schloss Ronsperg beginnt für Bernhard Setzwein die Faszination. Hier residierte bis vor 60 Jahren der Reichsgraf von Coudenhove-Kalergi und in einem eindrücklichen Ausmaß verdichtet sich an diesem Ort die Geschichte einer... Mehr

„So wie ihn der Reiz des Fremden in der Gestalt dieser jungen Frau zu fesseln begann, war auch Baku ein Mysterium für ihn.“

  Im Sommer 1917 meldet sich Hermann Opitz freiwillig zum Kriegsdienst. Er lässt sein altes Leben, sein Heimatdorf und seine Ehe hinter sich. Ein Jahr später strandet er in der mondänen orientalischen Metropole Baku und begegnet dort Jale, der Tochter eines Ölbarons.... Mehr